TOPIC Magazin

Web-Community für Teenager

Der Auftraggeber betraute echonet 2007 unter anderem aufgrund der hohen Erfahrung im Bereich der Communities mit der Erstellung des Internetauftrittes für die digitale Version der Kinder- und Jugendzeitschrift TOPIC. Unter mytopic.at wurde für die Zielgruppe der 10 - 12-jährigen Kids in Österreich ein Community- und Content-Portal geschaffen.

My TOPIC | mytopic.at | 2007 (Floating Screens) © echonet communication

09

2007

Kinderzeitung Zeitschriften- und VerlagsGesmbH

Digitale Jugend-Community im Mandantensystem

Durch die besondere Eignung des Content-Management-Systems content.life von echonet konnte für den Auftraggeber eine duale Schiene über 2 Mandanten erstellt werden, mit dem 2 gleichartige Webseiten mit unterschiedlichem Branding betrieben werden. Das Webportal, das sowohl für die Zeitschriften TOPIC als auch JÖ (Junges Österreich) genutzt wird, schafft durch die Gewichtung auf Content entsprechenden Traffic aus Suchmaschinen und durch die Gewichtung auf Community entsprechend hohe Nutzungsraten.

Beide Strategien zusammengeführt ergeben letztlich auch die Möglichkeit für den Auftraggeber neue Einnahmenkanäle mit Hilfe von Online-Werbung zu nutzen.

My TOPIC | mytopic.at | 2007 (Notebook) © echonet communication

Digitale Communities als Strategie-Teil

Ein wesentlicher Bestandteil der Systematik des Projektes ist die integrierte Community. Neben der Registrierung ist der erfolgreiche Approach für eine Community bestehend aus zwei wesentlichen Aspekten, die eine Community zu bieten haben muss.

Kommunikation der Nutzer

Wichtiger Part in der Community ist die Möglichkeit der Nutzer untereinander zu kommunizieren. Hier bestehen sowohl private Möglichkeiten zwischen einzelnen Nutzern als auch öffentliche Kommunikation in Form eines Boards oder von Diskussionsforen.

Die Kommunikation und das intrinisch gewünschte Feedback sind Kern der Strategie. Dadurch wird das Bedürfnis geschaffen sich regelmäßig auf der Webseite aufzuhalten.

Selbstdarstellung als Faktor

Eine weitere wichtige strategische Entscheidung für die Errichtung einer erfolgreichen Community ist die Außenwirkung, die Nutzer erreichen können. Es geht also für viele Nutzer auch um die Möglichkeit der Selbstdarstellung im Rahmen der Community auf der Webseite. Nutzer können sich selbst präsentieren und auch dafür Feedback erhalten.

Content-Management mit content.life 3

Mit dem von echonet seit dem Jahr 1999 entwickelten Content-Management-System content.life verfügt der Auftraggeber nicht nur über die Möglichkeit seine Inhalte im Projekt zu steuern, sondern auch per Zeitsteuerung neue Inhalte online zu bringen, Navigationsstrukturen und Seitenstrukturen zu verändern und Administrations-Accounts zu verwalten. Das CMS content.life ermöglicht mit den dahinterliegenden Modulen die inhaltliche Steuerung der Inhalte und natürlich auch die entsprechende Optimierung für Suchmaschinen.

http://www.mytopic.at

  • 052009

    JÖ und TOPIC mit mehr Community-Features

    Im Rahmen eines kleineren Upgrades wurde die Community-Funktion der beiden Plattformen mytopic.at und myjoe.at ausgebaut. Um die Kommunikation unserer tausenden Community-Mitglieder zu verbessern wurde auch die "Ich bin gerade weg"-Funktion hinzugefügt. Dies führt zu einer Pausierung der Mitgliedschaft, ist aber auch für die anderen Community-Mitglieder erkennbar, sodass diese nicht vergeblich auf eine Nachrichen-Antwort warten.